Freut euch auf den

4. Sturm auf Zons!

Der historische Hintergrund dieser Reenactment Veranstaltung ist der Neusser Krieg AD1474/1475.
Gegen Ende der Belagerung von Neuss wird auch von einem Angriff auf Zons durch Burgunder im April AD 1475 berichtet*.
Dieser Angriff wird beim "Sturm auf Zons" von internationalen Spätmittelalter-Darstellern inszeniert.

* Quellen u.a.

 "Der Neusser Krieg 1474-1475", Dr. Ferdinand Schmitz, Verlag von P. Hanstein

 "Geschichte von Stadt und Amt Zons", Aenne Hansmann, Verlag Schwann



Der Sturm auf Zons ist eine nicht kommerzielle Veranstaltung

Viele Aufgaben werden ehrenamtlich übernommen und die Eintrittsgelder decken ausschließlich die entstehenden Kosten. Eventuelle Überschüsse werden zu einem wohltätigen Zweck in Zons gespendet.



Sturm auf Zons ist...

...Mittelalter hautnah!

Ein großes Heerlager auf 10.000 qm mit über 300 internationalen Reenactors, über 50 Händler, altes Handwerk, Tand und Mummenschanz, Kanonendonner und die Schlacht...das war Sturm auf Zons 2018.
2019 werden wir sie wieder in das späte Mittelalter entführen. Freuen sie sich schon jetzt mit ihrer ganzen Familie auf das hohe Niveau der Darsteller und lassen sie sich von der Vielfalt des mittelalterlichen Marktes überraschen.



Wollt ihr als Händler, Reenactor, Lager, Gaukler, Handwerker, Musiker teilnehmen?

Dann findet ihr hier die Unterlagen für die Bewerbung zum
Sturm auf Zons 2019.

 

 

 Wir freuen uns auf euch!

 

Das war der erste Sturm auf Zons (2016)




Sturm auf Zons ist...

...Zonser Geschichte!

Zons Geschichte ist eng mit dem Erzbistum bzw. der Stadt Köln verbunden. Nicht nur, dass Zons seine Zoll- und Stadtrechte dem Kölner Erzbischof Friedrich von Saarwerden zu verdanken hat, es war auch Auslöser der Kölner Stiftsfehde und stand im Neusser Krieg auf Seiten Kaisers Friedrich III. und war somit Aufmarschgebiet des Reichsheeres. Auch aus diesem Grunde wurde es Ziel burgundischer Eroberungsversuche.
Das ist die Zeit des Sturmes, des "Sturm auf Zons".



Sturm auf Zons ist...

...ein rheinisches Kleinod besuchen!

Wanderer kommst Du nach Zons... Zwischen Köln und Düsseldorf gelegen hat Zons als alte Zollfeste eine sehr schöne gut erhaltene Altstadt zu bieten. Die Burg Friedestrom aus dem 14. Jahrhundert und die fast vollständig erhaltene Stadtmauer machen Zons zu einem wahren Schmuckstück. Gut erreichbar auch mit dem Rad oder der weissen Flotte laden viele kleine Restaurants und Geschäfte zum Verweilen ein. Gehen Sie auf Entdeckungsreise in Zons und Umgebung und verbringen Sie einige unvergessliche Stunden.